Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

18-Jährige bei Verkehrsunfall in Haspe schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Donnerstag, 05. Dezember, ereignete sich gegen 14:15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Grundschötteler Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 18-Jähriger mit seinem Opel in Richtung Hagen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er auf Höhe der Schülinghauser Straße auf den verkehrsbedingt wartenden BMW eines 53-Jährigen auf. Dieser wurde im weiteren Verlauf auf einen vor ihm stehenden Hyundai einer 41-jährigen Kölnerin geschoben. Durch die Kollision verletzte sich die 18-jährige Beifahrerin des Opel-Fahrers schwer, aber nicht lebensgefährlich. Sie und der 18-jährige Hagener kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Grundschötteler Straße komplett gesperrt. Die Feuerwehr reinigte zudem die Straße, da ein Pkw durch den Unfall Betriebsstoffe verloren hatte. Der Opel musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4460532 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 08:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp