Sag uns, was los ist:

(ots) /- Die Frage nach dem richtigen Weg entpuppte sich bei einer 73-Jährigen aus Gummersbach als ein Ablenkungsmanöver, um ihr die Handtasche aus dem Auto zu stehlen. Die Frau war mit einem Begleiter gegen 10.45 Uhr am Dienstag (13. August) auf dem Parkplatz eines Gartencenters an der Friedrichstaler Straße damit beschäftigt die Einkäufe in den Wagen zu räumen, als ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann die Seniorin ansprach, um sich angeblich nach dem richtigen Weg zu erkundigen. Während sie dem Unbekannte bereitwillig Auskunft gab, schlich sich vermutlich ein Komplize an das Auto heran und stahl aus diesem eine Handtasche, in der sich auch die Geldbörse sowie ein Mobiltelefon befand. Nachdem die Geschädigte den Diebstahl etwas später bemerkte, war der Mann bereits über alle Berge - er hatte sich vom Parkplatz aus zu Fuß in Richtung Dieringhausen entfernt. Die Geschädigte beschrieb den Mann als etwa 180 cm groß und etwa 30 bis 40 Jahre alt. Er hatte dunkle, krause Haare mit blonden Spitzen, trug eine Jeans, eine rote Oberbekleidung und darüber eine blauschwarze Jacke. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990. In den vergangenen Wochen ist es bereits mehrfach zu derartigen Diebstählen auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten gekommen. Seien Sie daher auf der Hut, wenn Sie von Fremden angesprochen werden. Halten Sie Handtaschen und Wertgegenstände im Auge oder verschließen Sie am besten Ihr Fahrzeug, wenn Sie abgelenkt sein könnten.
mehr