Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Langfinger hatte keine Chance

(ots) - Aufmerksamen Zeugen ist es am Ostersonntag (5.4.) gelungen, einen Handydieb in Gummersbach ausfindig zu machen. Einer 19-jährigen Nümbrechterin ist während der Zugfahrt von Köln nach Marienheide ein Mobiltelefon aus ihrer Jackentasche gestohlen worden. Da der Täter in unmittelbarer Nähe saß, bemerkte die 19-Jährige den Diebstahl und forderte von dem Täter ihr Handy zurück. Sie suchte sich Hilfe bei anderen Passagieren, die daraufhin den Unbekannten festhalten wollten. Der Dieb flüchtete jedoch mit dem Handy und verließ an der nächsten Haltestelle den Zug. Am Gummersbacher Busbahnhof erkannte ein Zeuge aus dem Zug kurze Zeit später den Langfinger wieder und verständigte die Polizei. Es handelte sich um einen 26-jährigen Mann aus Marienheide. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten ein Mobiltelefon, das der Beschreibung des gestohlenen Handys entspricht. Das Gerät wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
07. April 2015, 14:13