Sag uns, was los ist:

Troisdorf. Auf einem Weihnachtsmaat in Troisdorf muss es viel zu sehen und zu erleben geben. Nicht nur flotte Lieder, einen gut gelaunten Köbes oder eine festliche Dekoration, der Weihnachtsmaat muss auch etwas fürs Auge und zum Kaufen bieten. Seit die Planung, einen Weihnachtsmaat mit einem weihnachtlichen Programm in der KÜZ am Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember zu gestalten, Form angenommen hat, sind viele neue Ideen entstanden, die für die Zuschauer sehr viele Überraschungen beinhalten. Einen Bäcker, der sein Weihnachtsgebäck präsentieren möchte, haben wir leider noch nicht gefunden, aber dafür die Sieglarer Floristin. Marion Hohlfeld-Kurtenbach aus der Sieglarer Werkstube wird an beiden Tagen ihre weihnachtlichen Gestecke und entsprechende Dekorationen dem Publikum zeigen und anbieten. Die Gäste sitzen in diesem Jahr in einem Stadel auf dem Weihnachtsmarkt und erleben, ob Wirtin Anja und Köbes Reiner mit allen Überraschungen zurechtkommen, der Chor hat für einen Glühweinstand gesorgt und ein eigener Stand mit den traditionellen Lebkuchenherzen „Frohes Fest“ wird auch wieder dabei sein. Diese wurden in den letzten Jahren immer wieder gerne von den Gästen als Mitbringsel mitgenommen (eine Vorbestellung spart übrigens bares Geld!). Eine Überraschung gab es in der vergangenen Woche. Pfarrer i.R. Karl-Josef Nies, in Sieglar geboren und viele Jahre Pfarrer in der Heimatgemeinde von Reiner Besgen, in Buchholz/Westerwald, kommt zum kleinen feinen Weihnachtsmaat mit seinen selbstgebastelten Holzfiguren. Er wird sich sicherlich freuen, so manch einen Sieglarer wieder zu treffen. Der absolute Clou ist aber die „Kleine Waffel Bar“ von Petra Jaskula aus Köln. Die Waffel Bar steht am Foyer vor der KÜZ und bietet süße und salzige Waffeln in verschiedenen Variationen an. Der Chor ist frohen Mutes, dass Köbes Reiner auch noch seinen sehnlichst gesuchten Bäcker findet, Unterstützung erhält er dabei von Frank Lang, Ortsvorsteher in Troisdorf-Mitte. Wer noch mit einem Stand teilnehmen möchte, kann sich bei Reiner Besgen melden unter der Telefonnummer 02683/967019 oder online: Weihnachtsmaat-Jecke-Puengel@t-online.de. Unter den gleichen Kontaktdaten können auch Karten zum Preis von 30 € (Abendkasse 35 €) inklusive aller Getränke bestellt werden.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.