Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unfallfahrer flüchtet mit stark beschädigtem Auto

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Verl (FK) - Am Sonntagnachmittag (24.03., 17.00 Uhr) kam es in Verl auf der Neuenkirchener Straße in Höhe der Westerwieher Straße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 85-jährige VW-Fahrerin befuhr die Neuenkirchener Straße in Richtung Rietberg. Als sie in Höhe der Westerwieher Straße war, kam von links ein Auto auf die Neuenkirchener Straße gefahren. Es kam es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Autos. Dadurch wurde der VW der 85-jährigen Rietbergerin nach rechts in einen Graben geschleudert.

Nach dem Unfall flüchtete der Autofahrer in Richtung Rietberg.

Die 85-Jährige und ihr 90-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Mit einem Krankenwagen wurden sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

An dem VW entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Spurenlage vor Ort ließ vermuten, dass auch an dem flüchtigen Auto ebenfalls größerer Sachschaden an der Front entstanden ist. Das Auto und der Fahrer können nicht beschrieben werden. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dessen Fahrerin / Fahrer machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
27. März 2019, 09:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp