Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unbekannte zerstörten Bushaltestellenhäuschen

(ots) - (KS) Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag (24.07.) eine Vielzahl von Bushaltestellenhäuschen mutwillig zerstört. Aufgrund der bekannt gewordenen Tatorte dürften die Täter vermutlich mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen sein.

Betroffen sind Haltestellen an der Verler Straße, am Hüssengarten, an der Avenwedder Straße, an der Kahlertstraße (3x), an der Dalkestraße, an der Melanchtonstraße und an der Wiedenbrücker Straße.

In allen Fällen zerstörten die Täter die jeweils rechten und linken Außenglasscheiben der Haltestellenhäuschen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter 05241/869-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
25. Juli 2011, 13:24
Autor