Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unbekannte hoben mehrere Gullydeckel aus - Sattelzug vermutlich beschädigt

(ots) - (KS) Samstagmorgen (12.02.) gegen 6.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Sattelzuges die Hans-Böckler-Straße in Fahrtrichtung Kiebitzstraße. In Höhe einer Bäckerei überfuhr Lkw-Fahrer einen auf der Straße liegenden Gullydeckel, den er in der Dunkelheit nicht gesehen hatte. Der Sattelzug wurde vermutlich beschädigt.

Unbekannte Täter hatten den Gullydeckel offenbar zuvor aus gehoben und auf die Straße gelegt. Wenig später wurde festgestellt, dass in gleicher Art und Weise auf der Rhedaer Straße mehrere Gullydeckel ausgehoben und zum Teil neben die Öffnungen gelegt worden waren.

In allen Fällen verursachten die Täter erhebliche Gefahrenstellen. Diese Tatbegehung ist strafrechtlich dem Begriff "Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" zuzuordnen und stellt keineswegs ein Kavaliersdelikt dar.

Dementsprechend sucht die Polizei dringend Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter 05241/869-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
14. Februar 2011, 14:25