Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Scheune abgebrannt

(ots) - Harsewinkel. (KS) Am Montagmorgen (29.07.) gegen 03.45 Uhr brach auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Straße "Am Sundern" im Ortsteil Greffen aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus.

Das Feuer entwickelte sich in einer offenen Scheune, in der rund 140 Strohballen und Brennholz gelagert waren.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, musste aber über mehrere Stunden Glutnester herausziehen und ablöschen. Die Scheune brannte komplett nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück konnte verhindert werden.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Zur Klärung der Ursache wurden die Untersuchungen durch die Brandsachbearbeiter der Kreispolizeibehörde Gütersloh aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
29. Juli 2013, 11:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion