Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Brand einer Doppelhaushälfte - eine Frau schwer verletzt

(ots) /- Rheda-Wiedenbrück (FK) - Am frühen Donnerstagmorgen (10.05., 05.50 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand einer Doppelhaushälfte an der Straße In der Helle informiert.

Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits gelöscht worden.

Die vier Kinder sind aus dem Haus mit leichten Verletzungen entkommen. Die 35-jährige Mutter erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Krankenwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Die vier Kinder wurden ebenfalls vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Die Ursache des Brandes ist derzeit unklar. Brandexperten der Polizei Gütersloh haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
11. Mai 2018, 08:06
Autor