Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Ältere Dame von Trickdieben heimgesucht

(ots) - (KS) Am Montagmorgen (08.03.) gegen 10.30 Uhr

schellte eine männliche unbekannte Person an der Haustür einer

91-jährigen Frau aus Gütersloh an der Diekstraße. Der Mann

verschaffte sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung und

verwickelte die Frau in der Küche in ein längeres Gespräch.

Vermutlich ist in der Zwischenzeit eine zweite Person in die Wohnung

gelangt. Dieser Täter durchsuchte in den anderen Zimmern mehrere

Schränke und Behältnisse und nahm eine Geldkassette mit Bargeld an

sich. Außerdem entwendete er aus einem Portemonnaie einen Geldschein.

Eine Zeugin konnte beobachten, wie beide Täter schnell das Haus der

älteren Dame verließen und in einen weißen Buli stiegen, der in Höhe

der Fichtenstraße geparkt war. Der Wagen fuhr dann in Richtung

Westring davon.

Der Mann in der Küche war etwa 30 Jahre alt, zirka 180 cm groß, hat

eine schlanke Figur und dunkelblonde, kurz geschnittene Haare. Er

sprach hochdeutsch ohne erkennbaren Akzent und war mit einer Jacke

und einer Hose bekleidet.

Die Polizei sucht dringend weitere Zeugen. Hinweise und Angaben dazu

nimmt die Polizei in Gütersloh unter Tel.: 05241/869-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
09. März 2010, 10:19
Autor