Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
20-Unfallfahrerin meldet sich bei der Polizei

(ots) /- Ergänzender Pressebericht zu: Unbekanntes Auto erfasst Frau in Rheda-Wiedenbrück - Zeugen gesucht

Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Samstag (10.01., 18.00 Uhr) wurde eine 49-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Wie berichtet, hatte der Verursacher die Frau hilflos und verletzt auf der Straße zurückgelassen und seine Fahrt fortgesetzt.

Am heutigen Nachmittag meldete sich eine 20-jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück bei der Polizei und gab an, als Fahrerin an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein. Sie hatte zuvor im Internet die polizeiliche Berichterstattung gelesen und sich daraufhin entschlossen, ihre Unfallbeteiligung anzugeben.

Gegen die 20-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
22. Januar 2018, 14:48