Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

11-jähriges Mädchen hat großes Glück - leicht verletzt

(ots) /- Gütersloh (CK) - Ein 11-jähriges Mädchen aus Gütersloh hatte am Donnerstagmorgen (25.01., 07.40 Uhr) wirklich großes Glück. Bei einem Unfall mit einem LKW wurde es nur leicht verletzt.

Zur Unfallzeit war ein 33-jähriger Mann aus Lemgo mit seiner Sattelzugmaschine auf der Vennstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs.

An der dortigen Rotlicht zeigenden Ampel hielt der Mann zunächst an. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der Lemgoer an, um nach rechts in die Friedrich-Ebert-Straße abzubiegen.

Die 11-Jährige, die einen Fahrradhelm trug, war mit ihrem Rad auf dem Radweg der Vennstraße in gleicher Fahrtrichtung unterwegs. Im Kreuzungsbereich wollte sie an der Fußgängerfuhrt ihre Fahrt geradeaus fortsetzen.

Die Fußgängerampel zeigte zu diesem Zeitpunkt Rotlicht; allerdings schaffte es das Kind nicht, sein Fahrrad abzubremsen und fuhr infolgedessen gegen den hinteren Teil der Sattelzugmaschine. Dabei stürzte das Mädchen, rutschte unter den LKW und verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht.

Mit einem Rettungswagen wurde die 11-Jährige in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht.

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2018, 10:57
Autor