Sag uns, was los ist:

Jeunesses Musicales NRW e.V. -Abteilung Musikferien-

Kategorie: Kultur

Abonnenten: 3

STANDORTE

Noch kein Ort vorhanden

BESCHREIBUNG

Musikferien ist eine Abteilung der Jeunesses Musicales NRW e.V. mit Sitz in Goch am schönen Niederrhein, der Musikferienprogramme für jung und alt im In- und Ausland organisiert und veranstaltet.

Gegründet wurde die Jeunesses Musicales NRW e.V. (im Folgenden JM NRW) als Landesverband der Jeunesses Musicales Deutschland mit Sitz in Weikersheim im Jahre 1991. Die JM NRW ist ein gemeinnütziger Verein, der sich insbesondere der Anregung und Intensivierung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung im nationalen und internationalen Bereich verschrieben hat.

Besonderes Ziel der Musikferien-Abteilung ist es, unterschiedlichen Altersgruppen die Möglichkeit zu bieten, in verschiedenartigen Ferienprojekten ihren kulturellen und vor allen Dingen musischen Interessen nachzugehen, und diese dabei mit einem abwechslungsreichen Angebot von Sport, Unterhaltung, Kultur und / oder Sprache zu verbinden.

Wir möchten Menschen erreichen, die wie Du und ich in ihrer Freizeit gerne in einer Gruppe musizieren, singen, tanzen und kreativ tätig sind.

An unseren Ferienorten in Deutschland und im Ausland verbringt Ihr Eure Zeit mit Gleichaltrigen deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Kindern und Jugendlichen aus anderen Ländern - besonders aus Frankreich und Polen.

So könnt Ihr auch die Sprache und Kultur der beteiligten Partnerländer ein wenig kennenlernen.


Was wird angeboten?

Bei der Vielfalt der Programmgestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

In unseren Projekten haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit dazu, Musik mit Ferien zu verbinden. Bei bi- oder mehrnationalen Projekten kommt auch noch der Aspekt der jeweils anderen Sprache(n) hinzu.

Ein großer Schwerpunkt bildet in unseren Projekten natürlich das musikalische Programm, das je nach Angebot sehr unterschiedlich ausfallen kann.

So bieten wir zum Beispiel mal ein Projekt mit dem musikalischen Schwerpunkt "Big Band" an, ein anderes Projekt beschäftigt sich mit klassischem Orchester bis hin zu Jazz, Pop, Rock, Improvisation oder Musicalproduktion.

Auch kann der musikalische Schwerpunkt ganz aktuell gewählt werden (Techno, HipHop usw.).

Dabei bilden wir nicht nur ein klassisches Orchester oder die entsprechende Band, sondern bieten auch Chorgesang und Kammermusik sowie Klavier an.

Ein buntes Gemisch aus verschiedenen musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten wird durch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und Ausflüge in die Umgebung des Ferienorts ergänzt.

Die Palette möglicher Themen reicht von eher klassischen Projekten, z.B. einer Bildungsreise zu den Wirkungsstätten berühmter Komponisten mit Konzert oder Festivalbesuch, über Sport wie z.B. Reitferien oder Wassersport bis hin zum Wandern in den bayrischen Alpen.

Wir legen großen Wert auf interkulturelle Zusammenarbeit. Musikferien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unterschiedlichen Ländern stehen dementsprechend auf dem Programm. So kommt zu den Musik- und Freizeitaktivitäten auch noch die Sprachanimation hinzu.

Unsere Leitungsteams setzen sich aus qualifizierten Pädagogen, Musikern, Sprach- und Freizeitanimateuren aller beteiligten Nationen zusammen, die die Musikferienprogramme begleiten und eine optimale Betreuung der Teilnehmer gewährleisten.

Zum Abschluss der Projekte findet normalerweise eine öffentliche Abschlussveranstaltung statt, in der Freunde, Eltern, Bekannte und Anwohner des Ferienorts die Gelegenheit haben, das Ergebnis der meist vierzehntägigen Programme zu bewundern.

Sitz des Vereins Jeunesses Musicales NRW e.V. und der Abteilung Musikferien ist die Stadt Goch am Niederrhein.

In der Geschäftsstelle werden die Ferienprojekte konzipiert und geplant.

Der fünfköpfige Vorstand der Jeunesses Musicales NRW e.V. besteht aus der Präsidentin Evelin Degen (Mülheim a.d. Ruhr), den stellvertretenden Vorsitzenden, Hans Josef Menke (Goch) und Moritz Wedekind (Essen) sowie zwei Beisitzern: Dr. Heike Sauer (Köln) und Cordula Hacke (Wiesbaden).
Die Geschäftsführung des Jeunesses Musicales NRW e.V. obliegt Martina Vaegs (Goch), die Geschäftsführung der Abteilung Musikferien liegt bei Silke Kehren (Kleve).

MITGLIEDER

AKTUELL

Noch kein Artikel vorhanden

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.

Jeunesses Musicales NRW e.V. -Abteilung Musikferien-

Kategorie: Kultur

STANDORTE

Noch kein Ort vorhanden

BESCHREIBUNG

Musikferien ist eine Abteilung der Jeunesses Musicales NRW e.V. mit Sitz in Goch am schönen Niederrhein, der Musikferienprogramme für jung und alt im In- und Ausland organisiert und veranstaltet.

Gegründet wurde die Jeunesses Musicales NRW e.V. (im Folgenden JM NRW) als Landesverband der Jeunesses Musicales Deutschland mit Sitz in Weikersheim im Jahre 1991. Die JM NRW ist ein gemeinnütziger Verein, der sich insbesondere der Anregung und Intensivierung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung im nationalen und internationalen Bereich verschrieben hat.

Besonderes Ziel der Musikferien-Abteilung ist es, unterschiedlichen Altersgruppen die Möglichkeit zu bieten, in verschiedenartigen Ferienprojekten ihren kulturellen und vor allen Dingen musischen Interessen nachzugehen, und diese dabei mit einem abwechslungsreichen Angebot von Sport, Unterhaltung, Kultur und / oder Sprache zu verbinden.

Wir möchten Menschen erreichen, die wie Du und ich in ihrer Freizeit gerne in einer Gruppe musizieren, singen, tanzen und kreativ tätig sind.

An unseren Ferienorten in Deutschland und im Ausland verbringt Ihr Eure Zeit mit Gleichaltrigen deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Kindern und Jugendlichen aus anderen Ländern - besonders aus Frankreich und Polen.

So könnt Ihr auch die Sprache und Kultur der beteiligten Partnerländer ein wenig kennenlernen.


Was wird angeboten?

Bei der Vielfalt der Programmgestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

In unseren Projekten haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit dazu, Musik mit Ferien zu verbinden. Bei bi- oder mehrnationalen Projekten kommt auch noch der Aspekt der jeweils anderen Sprache(n) hinzu.

Ein großer Schwerpunkt bildet in unseren Projekten natürlich das musikalische Programm, das je nach Angebot sehr unterschiedlich ausfallen kann.

So bieten wir zum Beispiel mal ein Projekt mit dem musikalischen Schwerpunkt "Big Band" an, ein anderes Projekt beschäftigt sich mit klassischem Orchester bis hin zu Jazz, Pop, Rock, Improvisation oder Musicalproduktion.

Auch kann der musikalische Schwerpunkt ganz aktuell gewählt werden (Techno, HipHop usw.).

Dabei bilden wir nicht nur ein klassisches Orchester oder die entsprechende Band, sondern bieten auch Chorgesang und Kammermusik sowie Klavier an.

Ein buntes Gemisch aus verschiedenen musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten wird durch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und Ausflüge in die Umgebung des Ferienorts ergänzt.

Die Palette möglicher Themen reicht von eher klassischen Projekten, z.B. einer Bildungsreise zu den Wirkungsstätten berühmter Komponisten mit Konzert oder Festivalbesuch, über Sport wie z.B. Reitferien oder Wassersport bis hin zum Wandern in den bayrischen Alpen.

Wir legen großen Wert auf interkulturelle Zusammenarbeit. Musikferien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unterschiedlichen Ländern stehen dementsprechend auf dem Programm. So kommt zu den Musik- und Freizeitaktivitäten auch noch die Sprachanimation hinzu.

Unsere Leitungsteams setzen sich aus qualifizierten Pädagogen, Musikern, Sprach- und Freizeitanimateuren aller beteiligten Nationen zusammen, die die Musikferienprogramme begleiten und eine optimale Betreuung der Teilnehmer gewährleisten.

Zum Abschluss der Projekte findet normalerweise eine öffentliche Abschlussveranstaltung statt, in der Freunde, Eltern, Bekannte und Anwohner des Ferienorts die Gelegenheit haben, das Ergebnis der meist vierzehntägigen Programme zu bewundern.

Sitz des Vereins Jeunesses Musicales NRW e.V. und der Abteilung Musikferien ist die Stadt Goch am Niederrhein.

In der Geschäftsstelle werden die Ferienprojekte konzipiert und geplant.

Der fünfköpfige Vorstand der Jeunesses Musicales NRW e.V. besteht aus der Präsidentin Evelin Degen (Mülheim a.d. Ruhr), den stellvertretenden Vorsitzenden, Hans Josef Menke (Goch) und Moritz Wedekind (Essen) sowie zwei Beisitzern: Dr. Heike Sauer (Köln) und Cordula Hacke (Wiesbaden).
Die Geschäftsführung des Jeunesses Musicales NRW e.V. obliegt Martina Vaegs (Goch), die Geschäftsführung der Abteilung Musikferien liegt bei Silke Kehren (Kleve).

AKTUELL

Noch kein Artikel vorhanden