Ginsterfeld

GinsterfeldGinsterfeld
Balkener Straße .....
51491 Overath
Abonnenten: 1

Widerstand gegen das geplante Gewerbegebiet Ginsterfeld!

Aktuelle Beiträge

Am Mittwoch, 13.03.2013 war in der Bergischen Landeszeitung zu lesen, dass die Stadt Overath sich aufgrund der rund 300 Einsprüche für eine kleinere Version des Gewerbegebietes „Ginsterfeld“ entschieden hat. Ich weise darauf hin, dass dies nicht stimmen kann. Die Absicht, zunächst nur den westlichen Teil zu entwickeln, gab es bereits bei der ersten Beschlussfassung im Jahr 2011. Von dem Bau eines Kreisverkehrs an der K38 nimmt die Stadt Overath gemäß dem genannten Zeitungsartikel keinen Abstand. Dies legt die Vermutung nahe, dass die Entwicklung des östlichen Teils zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden soll. Wenn die Stadt Overath ernsthaft nur die Entwicklung des westlichen Teils verfolgen würde, könnte man sich den Bau eines Kreisverkehrs sparen. Weiterhin sollte eine entsprechende Änderung des Gebietsentwicklungsplanes bei der Bezirksregierung Köln erwirkt werden. Dieser sieht bisher das komplette Areal als gewerblich nutzbare Fläche vor, sodass jede Absichtserklärung der Stadt Overath leider nur eine aufschiebende Wirkung hat. Solange die rechtliche Möglichkeit zur Entwicklung eines Gewerbegebietes an dieser Stelle besteht, wird es immer wieder Diskussionen um die Realisierung eines solchen geben. Auch löst diese "kleine Version" meiner Meinung nach nicht die Probleme, die das Gewerbegebiet mit sich bringen würde. Aus den unter http://www.ginsterfeld-overath.de/joomla/pro-contra.html dargestellten Gründen lehne ich weiterhin das gesamte Gewerbegebiet "Ginsterfeld" ab. Auch den westlichen Teil!
Kommentieren
Teilen