Sag uns, was los ist:

Eifel´wehren -Feuerwehrdekoration-

Kategorie: Gewerbe

Abonnenten: 0

STANDORTE

Brunnenstraße 22
56727 Mayen

026517052077
eifelwehren@web.de

Geschlossen

BESCHREIBUNG

Hallo, ich bin Mario Straub und Geschäftsführer bei Eifel´wehren.

Ich bin 86er Jahrgang und natürlich seit meinem 10. Geburtstag in der Freiwilligen Feuerwehr und war auch schon jahre zuvor von den Kameraden und deren Arbeit begeistert. Ursprünglich bin ich aus St. Augustin-Mülldorf und bin 2011 ins schöne Mayen-Hausen in der Eifel gezogen.
In die Eifel hat es mich nach meinem Examen in der Krankenpflege gezogen. Hier arbeite ich im Krankenhaus.

Durch ein Geburtstagsgeschenk kam ich auf die Idee, Feuerlöscher umzugestalten.
Da es durch mich schon die Facebookseite Eifel´wehren gab, war eine Namensgebung für ein evtl. Geschäft gegeben und die Idee wurde zum 01.09.2017 ausgebaut.

Neben des verkaufs von Feuerwehrdekoration, liegt mir auch die Aufklärungsarbeit sehr am Herzen, hier auch ganz klar "Die Rettungsgasse", aber auch durch meine arbeit in der Krankenpflege das Thema "Inklusion". Gaffer (Schaulustige) sind sowohl lästig, als auch störend, was einem selbst vielleicht gar nicht so klar erscheint, wie den geplagten Einsatzkräften vor Ort.

Das Konzept von Eifel´wehren beruht darauf, aus gebrauchten Feuerwehrmaterialien, neue Produkte zu schaffen. Dieses sogenannte Upcycling ist Basis meiner Produktion. Durch das Upcycling, von feuerspezifischen Materialien, erreiche ich einen großen Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Ich spare wertvolle Energie und Ressourcen, die bei der Herstellung neuer Materialien verbraucht würden.
Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

MITGLIEDER

AKTUELL

Noch kein Artikel vorhanden

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.

Eifel´wehren -Feuerwehrdekoration-

Kategorie: Gewerbe

STANDORTE

Brunnenstraße 22
56727 Mayen

026517052077
eifelwehren@web.de

Geschlossen

BESCHREIBUNG

Hallo, ich bin Mario Straub und Geschäftsführer bei Eifel´wehren.

Ich bin 86er Jahrgang und natürlich seit meinem 10. Geburtstag in der Freiwilligen Feuerwehr und war auch schon jahre zuvor von den Kameraden und deren Arbeit begeistert. Ursprünglich bin ich aus St. Augustin-Mülldorf und bin 2011 ins schöne Mayen-Hausen in der Eifel gezogen.
In die Eifel hat es mich nach meinem Examen in der Krankenpflege gezogen. Hier arbeite ich im Krankenhaus.

Durch ein Geburtstagsgeschenk kam ich auf die Idee, Feuerlöscher umzugestalten.
Da es durch mich schon die Facebookseite Eifel´wehren gab, war eine Namensgebung für ein evtl. Geschäft gegeben und die Idee wurde zum 01.09.2017 ausgebaut.

Neben des verkaufs von Feuerwehrdekoration, liegt mir auch die Aufklärungsarbeit sehr am Herzen, hier auch ganz klar "Die Rettungsgasse", aber auch durch meine arbeit in der Krankenpflege das Thema "Inklusion". Gaffer (Schaulustige) sind sowohl lästig, als auch störend, was einem selbst vielleicht gar nicht so klar erscheint, wie den geplagten Einsatzkräften vor Ort.

Das Konzept von Eifel´wehren beruht darauf, aus gebrauchten Feuerwehrmaterialien, neue Produkte zu schaffen. Dieses sogenannte Upcycling ist Basis meiner Produktion. Durch das Upcycling, von feuerspezifischen Materialien, erreiche ich einen großen Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Ich spare wertvolle Energie und Ressourcen, die bei der Herstellung neuer Materialien verbraucht würden.
Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

AKTUELL

Noch kein Artikel vorhanden