Bürger Initiative "Viktoriakiez" in Berlin Kreuzberg


Berlin Kreuzberg
Abonnenten: 0

Widerspruch gegen den Bauplan 7-1 vom 18.6.2010 vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

-Einwendungen gegen das beschleunigte Verfahren -Einwendungen gegen den konkreten Bebauungsplanentwurf

Zusammenfassung

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat keinerlei Vorstellung davon, dass hier aufgrund der Planung ein monströser Wohnblock in dreireihiger Bebauung entstehen würde, dessen Bewohner auf keinerlei angemessene Infrastruktur zurückgreifen könnten. Es gibt keine U- oder S-Bahnstationen innerhalb von weniger als einem Kilometer, um nur ein Beispiel zu nennen.

Das Bezirksamt hat nur bis zur Bezirksgrenze gedacht und geplant.

Der vorgestellte Bebauungsplanentwurf darf niemals beschlossen werden!

Details siehe: http://eylauer.ist-im-web.de/bebauungsplan-7-1

Widersprüche: http://eylauer.ist-im-web.de/widerspruche-gegen-bauvorhaben/

Aktuelle Beiträge

Noch kein Artikel vorhanden