Sag uns, was los ist:

Bundespolizeiinspektion Stralsund

Kategorie: Bundespolizei

Abonnenten: 1

STANDORTE

Ummanzer Straße 7
Stralsund

038313563010
sandra.dee-marx@polizei.bund.de

Geschlossen

BESCHREIBUNG

Originaltext: Bundespolizeiinspektion Stralsund

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/pm/70258

Pressemappe via RSS:
http://www.polizeipresse.de/rss/dst_70258.rss2

Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Stralsund Sandra Dee-Marx

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Ihre polizeilichen Aufgaben umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des Bundesgebietes und die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die Gefahrenabwehr im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der Bahnreisenden, Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

MITGLIEDER

AKTUELL

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.

Bundespolizeiinspektion Stralsund

Kategorie: Bundespolizei

STANDORTE

Ummanzer Straße 7
Stralsund

038313563010
sandra.dee-marx@polizei.bund.de

Geschlossen

BESCHREIBUNG

Originaltext: Bundespolizeiinspektion Stralsund

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/pm/70258

Pressemappe via RSS:
http://www.polizeipresse.de/rss/dst_70258.rss2

Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Stralsund Sandra Dee-Marx

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Ihre polizeilichen Aufgaben umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des Bundesgebietes und die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die Gefahrenabwehr im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der Bahnreisenden, Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

AKTUELL