Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gräfenhausen/Mörfelden-Walldorf/A5: Zielrichtung reisende Täter / Zivilfahnder führen Kontrollen durch

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Dienstag (12.11.) Verkehrskontrollen auf der Autobahn 5 durchgeführt. In ihrem Visier standen unter anderem reisende Täter.

Die Beamten kontrollierten im Bereich Gräfenhausen gegen 12.30 Uhr einen BMW, der mit fünf Personen besetzt war. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer lediglich einen gefälschten Führerschein besitzt. Der 30-jährige Rumäne wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun in einem Verfahren wegen unter anderem Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Bei Mörfelden-Walldorf geriet um 10.50 Uhr ein Fiat in den Fokus der Fahnder. Die Beamten stellten hier fest, dass unter anderem die Plakette der Hauptuntersuchung gefälscht wurde. Des Weiteren wurden im Inneren des Autos verschiedene Werkzeuge gefunden, die dafür geeignet sind, beispielsweise Diebstahlsicherungen zu entfernen. Ebenso konnten die Zivilfahnder Fahrradschlösser und Motoröl als mögliches Diebesgut sicherstellen. Die Ermittlungen müssen erst noch zeigen, ob die sichergestellten Sachen tatsächlich rechtswidrig durch die Tatverdächtigen erlangt wurden.

Auch der 36-jährige Fahrer des Fiats wird sich wegen unter anderem Urkundenfälschung verantworten müssen.

Ort
Veröffentlicht
13. November 2019, 14:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp