Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Darmstadt/Groß-Umstadt: Unberechtigter Krankenhausbesucher / 34-Jähriger nach versuchten Diebstählen festgenommen

(ots) - Ein 34-jähriger und bereits mehrfach wegen Drogen- und Eigentumsdelikten polizeibekannter Mann ist am Freitag und Samstag (2./3.3.2012) in Krankenhäusern in Darmstadt und Groß-Umstadt dabei ertappt worden, als er stehlen wollte. Erstmals konnte der Mann am Freitagnachmittag im Darmstädter Klinikum nach einem Hinweis des Personals durch eine Polizeistreife festgenommen werden. Er hatte sich in Behandlungsräumen aufgehalten und dort Schränke geöffnet. Schon am Vormittag war er in einem anderen Krankenhaus aufgefallen, konnte aber vor Eintreffen der Polizei flüchten. Bei seiner Festnahme hatte er einen Schlagring und ein Einhandmesser einstecken, die durch die Beamten sichergestellt wurden. Am Samstagabend wurde der 34-Jährige erneut von der Polizei festgenommen, als er versuchte, im Kreiskrankenhaus in Groß-Umstadt Medikamente zu stehlen. Der Mann wird sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Ort
Veröffentlicht
05. März 2012, 11:21
Autor