Sag uns, was los ist:

Einhausen: Einbrechertrio bei der "Arbeit" gestört / Kripo fahndet nach Auto mit "DÜW"-Kennzeichen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Mit einem Auto mit Fliesheck in der Farbe Grau oder Silber ist am Freitag (12.2.2016) Uhr ein Einbrechertrio aus Waldstraße in Richtung Bundesstraße 47 geflohen. Gegen 11.40 Uhr hört eine Bewohnerin in einem Reihenhaus seltsame Geräusche aus dem Nebenhaus. Bei der Nachschau auf dem Balkon, sah die Zeugin eine junge unbekannte Frau im Garten. In einer fremden Sprache rief sie ihren Komplizen etwas zu, die sodann vom Balkon sprangen und durch die Sudetenstraße flüchteten. In der Waldstraße stiegen sie in ein Auto mit Bad Dürkheimer Kennzeichen ("DÜW"). Auffällig am älteren Fahrzeugmodell sind die versenkbaren Scheinwerfer und die getönte Heckscheibe. Bei den geflüchteten Einbrechern handelt es sich um zwei Frauen und einem Mann im Alter zwischen 17 und 19 Jahren. Der junge Mann hat kurze dunkle Haare und trug einen schwarzen Parka. Eine der Frauen war schlank. Sie ist etwa 1,60 Meter klein und hat ihre dunklen Haare zu einem Zopf gebunden. Bekleidet war sie zur Tatzeit mit einer dunklen Jacke. Aus dem Haus wurde nichts gestohlen. Rechtzeitig wurden die Einbrecher, die gerade versuchten ein Fenster aufzuhebeln, durch die Nachbarin gestört. Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) hat die Ermittlungen zu dem Einbrechertrio aufgenommen. Hinweise zu den Personen und dem Auto nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06252 / 70 60 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
12. Februar 2016, 14:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp