Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Groß-Gerau: In Wohnung geschlichen und Geld gestohlen / Zeugen gesucht

(ots) - Ein bislang noch unbekannter Dieb suchte am Dienstagnachmittag (19.08.) die Wohnung eines Zweifamilienhauses heim und flüchtete mit Geld. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Ganove zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr in das Anwesen in der Schillerstraße geschlichen, während die 88 Jahre alte Bewohnerin im Garten beschäftigt war. Wie er Zutritt erlangen konnte, ist bislang noch ungewiss. Im Haus hatte er es auf ihr Portemonnaie abgesehen, in dem sich, neben Personaldokumenten, mehrere hundert Euro Bargeld befanden. Einer Nachbarin fiel beim Zurückkommen ein unbekannter Mann im Treppenhaus auf. Er soll circa 1,75 Meter groß und schmal gewesen sein. Bekleidet war er laut Zeugenaussagen mit einer schwarzen Jogginghose und einem dunklen Oberteil.

Ob der Unbekannte als Täter in Betracht kommt, beschäftigt jetzt die Ermittler der Polizei in Groß-Gerau. Zudem vermuten die Fahnder einen möglichen Zusammenhang mit einer gleichgelagerten Tat in der Walter-Rathenau-Straße in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Auch hier waren Langfinger auf derzeit unbekannte Art in eine Wohnung gelangt und sich mit einer Geldbörse mit rund 160 Euro aus dem Staub gemacht.

Hinweise zu der verdächtigen Person oder zu weiteren Beobachtungen in beiden Fällen nehmen die Beamten der Ermittlungsgruppe unter der Rufnummer 06152/175-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
21. August 2014, 11:15
Autor