Sag uns, was los ist:

Gronau - Tödlicher Verkehrsunfall auf der Steinfurter Straße

(ots) - (fr) Am Montag, 04.02.2013, befuhr ein 43-jähriger Autofahrer aus Rheine gegen 10.30 Uhr die Steinfurter Straße in Richtung Epe. Ca. 150 Meter vor der Auffahrt zur B 54 setzte der 43-Jährige nach Angaben eines entgegen kommenden Sattelzugfahrers an, ca. vier bis fünf Fahrzeuge zu überholen. Nachdem er ca. zwei Fahrzeuge dieser Fahrzeugschlange überholt hatte, kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem voll beladenen entgegen kommenden 40-Tonner-Sattelzug. Der 43-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 46 Jahre alte Beifahrerin aus Steinfurt wurde sehr schwer verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Enscheder Klinikum gebracht. Im Pkw des 43-Jährigen befand sich ein Hund, der infolge des Verkehrsunfalls verendet war.

Der 38-jährige Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird derzeit mit ca. 50.000 Euro angegeben.

Die Sperrung der Unfallstelle zur Unfallaufnahme und Bergung des Lkws dauerte bis 16.30 Uhr an. Polizeibeamte stellten den Pkw sicher.

Die Personalien der Autofahrer, die der 43-Jährige überholt hat bzw. überholen wollte, sind noch nicht bekannt. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Gronau (02562-9260) zu melden.

Ort
Veröffentlicht
04. Februar 2013, 15:38