Sag uns, was los ist:

Gronau - Schäferhund biss zu / Halter gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - (fr) Am Freitag führte eine 15-jährige Schülerin aus Gronau in Begleitung ihrer 12-jährigen Schwester ihren Hund (Beagle) im Bereich des Euregiorings aus. Gegen 12.10 Uhr wurde der an der Leine geführte Beagle durch einen frei laufenden ausgewachsenen Schäferhund (Deutscher Schäferhund mit überwiegend schwarzem und im Brustbereich auffallend weißem Fell) attackiert und gebissen. Die Mädchen versuchten den Hund anzuwehren - dabei wurde die 12-Jährige durch den Schäferhund in den Unterarm gebissen. Ein ca. 10 - 12 Jahre alter Junge, der offensichtlich mit dem Hund unterwegs war, ergriff der Schäferhund am Hals und zog diesen davon. Die Personalien des Jungen stehen nicht fest. Er hatte angegeben, dass ihm der Hund, der kein Halsband trug, nicht gehören würde. Der Junge trug eine auffällige pinkfarbene Hose und eine schwarze Jacke. Er hat ein rundliches Gesicht, eine pummelige Statur, ist vermutlich deutscher Herkunft und hatte ein Fahrrad dabei. Die 12-Jährige und der Beagle wurden leicht verletzt. Der Junge, Zeugen und der Halter des Schäferhundes werden gebeten, sich bei der Kripo in Gronau (02562-9260) zu melden.

Ort
Veröffentlicht
22. April 2014, 10:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp