Sag uns, was los ist:

Gronau - Festnahme beim Kupferdiebstahl

(ots) - (dh) Wie bereits am gestrigen Tag berichtet,

entwendeten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch von

einem Betriebsgelände an der Bentheimer Straße Kupferkabel im Wert

von ca. 5.000 Euro. In der heutigen Nacht meldete ein aufmerksamer

Zeuge gegen 02.14 Uhr der Polizei erneut Personen auf dem

Firmengelände an der Bentheimer Straße. Als die alarmierten

Streifenwagen nach kurzer Zeit eintrafen, flüchteten drei Männer zu

Fuß in Richtung Gildehauser Straße. Nach kurzer Verfolgung konnte ein

31-jähriger Mann aus den Niederlanden von der Polizei festgenommen

werden. Den beiden anderen Personen gelang die Flucht. Abgesehen

hatten es die Täter auf Kupferkabel, die sie bereits zum Abtransport

bereitgestellt bzw. schon auf einen Transporter verladen hatten. Der

festgenommene 31-Jährige wurde anschließend dem Polizeigewahrsam

zugeführt, durch die Kripo vernommen und nach Rücksprache mit der

Staatsanwaltschaft entlassen. Ob er und seine flüchtigen Kumpanen für

weitere Straftaten als Täter in Frage kommen, wird derzeit ermittelt.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder

sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang zu weiteren

Metalldiebstählen stehen könnten, wie auch Angaben zum Verbleib der

gestohlenen Kupferkabel des Diebstahls in der Nacht zum Mittwoch,

nimmt die Polizei in Gronau, Telefon 02562/9260, jederzeit entgegen.

Ort
Veröffentlicht
03. Dezember 2009, 10:22
Autor