Sag uns, was los ist:

Gronau - 12-jährige Radfahrerin angefahren/leicht verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- (dm) - Autofahrerin gesucht: Am Freitag kam es gegen 08.30 Uhr an der Kreuzung Laubstiege/Friedensstraße zu einem Verkehrsunfall, an dem ein 12-jähriges Mädchen aus Gronau und eine noch unbekannte Autofahrerin beteiligt waren.

Nach bisherigen Erkenntnisse fuhr die Unbekannte mit ihrem Auto gegen das Fahrrad und das Mädchen stürzte.

Der Autofahrerin hielt an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Kindes. Das Mädchen machte, was viele Kinder in dieser Situation tun: Sie sagte, sie sei unverletzt und alles sei in Ordnung. Hiernach fuhr die Autofahrerin weiter.

Da das Mädchen letztlich doch verletzt war, meldeten die Eltern den Vorfall bei der Polizei.

Bei der Autofahrerin handelt es sich um etwa 155 cm große Frau mit blonden schulterlangen gewellten Haaren. Sie trug ein helles Oberteil. Sie war unterwegs mit einem silbernen Renault Mégane oder Clio.

Die Fahrerin bzw. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu melden.

Immer wieder kommt es zu gleichgelagerten Vorfällen, bei denen letztlich ein Strafverfahren wegen "Unfallflucht" eingeleitet werden muss. Kinder können schließlich keine rechtlich verbindliche Einwilligung zum Weiterfahren nach einem Unfall geben! Oft wollen Kinder nach einem Unfall schnell aus der ungewohnten Situation heraus und geben im ersten Moment an, das alles in Ordnung sei. Später stellt sich dann aber oft heraus, dass Verletzungen oder Sachschäden eingetreten sind. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie vor Ort bleiben (auch wenn das Kind weitergefahren ist) und unverzüglich die Polizei informieren.

Ort
Veröffentlicht
22. April 2018, 10:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!