Sag uns, was los ist:

(ots) /- Gleich mehrere Streifenwagen der Polizei rückten am Freitag (20.07.), gegen 8:30 Uhr, nach Wevelinghoven aus. Anwohner der Oberstraße hatte den Notruf gewählt, weil plötzlich und unerwartet ein fremder Mann im Wohnzimmer gestanden hatte. Als der Unbekannte sich ertappt fühlte, ergriff er augenblicklich die Flucht. Wie sich herausstelle, hatte der mutmaßliche Täter die Wohnungstür aufgebrochen und ein Portemonnaie sowie eine Spardose gestohlen. Die Zeugen beschrieben den Verdächtigen als jungen Mann, bekleidet mit einem blauen T-Shirt, einer blauen Hose und einem roten Basecap. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Einbrecher ein, während die Kripo Spuren am Tatort sicherte. Die Ermittlungen und die Auswertung der Spuren dauern an. Hinweise von möglichen weiteren Zeugen, die den Tatverdächtigen auf der Flucht sahen oder anhand der Beschreibung Angaben zu seiner Identität machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 der Polizei. Soll ich einen entdeckten Einbrecher aufhalten?" Vorsicht! Einbrecher wollen nicht entdeckt werden und vermeiden nach Möglichkeit jede Konfrontation. Wenn Sie einen Einbrecher bemerken: Stellen Sie sich ihm keinesfalls in den Weg. Verständigen Sie stattdessen sofort die Polizei und geben Sie ihr eine möglichst gute Beschreibung des Täters und seines eventuell eingesetzten Fluchtfahrzeugs. Warten Sie mit der Information an die Polizei nicht. Wählen Sie in diesen Situationen sofort die Notrufnummer 110.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.