Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Quartett stahl 200 Kleidungsstücke

(ots) - Knapp 200 Kleidungsstücke soll ein Quartett aus Wuppertal am Freitag (26.04.) bei einem Bekleidungsdiscounter "Am Hammerwerk" gestohlen haben.

Einem aufmerksamen Zeugen waren die Vier aufgefallen. Es handelt sich um zwei Männer (33/39) und zwei Frauen (37/45). Der Hinweisgeber beobachtete die Truppe gegen 15:40 Uhr, als sie Kleidungsstücke vom Außenständer des Geschäftes in den Kofferraum eines Renault mit Wuppertaler Städtekennung lud. Während er die Mitarbeiter des Bekleidungshauses und diese wiederum die Polizei informierten, flüchtete der Wagen vom Tatort. Anhand der abgelesenen Kennzeichen war es der Polizei möglich, die Tatverdächtigen zu ermitteln. Beamte der Polizei Wuppertal brauchten nicht lange zu warten, bis die Vier mit ihrem PKW an ihrer Wohnanschrift eintrafen. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden, das Quartett wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
29. April 2013, 11:58
Autor