Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizeibeamte erwischen Kabeldiebe nach Zeugenhinweis

(ots) /- Am Samstagmorgen (16.06.), gegen 09:20 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von verdächtigen Personen in einem Waldstück "Am Ziegelkamp". Ein Zeuge hatte zwei Männer beobachtet, die in einem Erdloch, unmittelbar neben einem alten Trafohäuschen, augenscheinlich die dort verlegten Kupferkabel ausgruben.

Polizeibeamte trafen vor Ort zunächst auf einen 34-jährigen Fahrradfahrer. In seinem Rucksack stellten sie neben diversen Kneifzangen, auch Kabelreste sicher. Wenige Augenblicke später überraschten sie einen 33-Jährigen, der im Erdloch stehend und ausgestattet mit einem Spaten, dabei war, die dort verlegten Kupferkabel auszugraben. Ein Teil des Materials war bereits durchtrennt und zum Abtransport parat gelegt. In seiner Vernehmung gab der 33-Jährige an, beabsichtigt zu haben, das Kupfer zu Geld machen zu wollen.

Die beiden Männer erwartet ein Strafverfahren. Die Ermittlungen des Grevenbroicher Kriminalkommissariats dauern an.

Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2018, 11:06