Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Greven, Wohnungseinbruch, Tatverdächtiger ermittelt

(ots) /- Nach fast zwei Jahren konnte jetzt der Einbruch in ein Einfamilienhaus am Hildegard-von-Bingen-Weg geklärt werden. In der Nacht zum 23.10.2016 hatten Einbrecher an dem Wohnhaus die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen, die Wohnräume durchsucht und Silbermünzen, Schmuck und eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Bei der Tatortaufnahme hatten die Beamten seinerzeit eine Blutspur an einer Glasscheibe gesichert. Der Täter hatte sich offensichtlich beim Entriegeln der Terrassentür an der Glasscherbe verletzt. Die serologische Untersuchung dieser Spur und ein DNA-Abgleich haben die Ermittler jetzt zu einem heute 18-jährigen Tatverdächtigen geführt. Der Mann sitzt derzeit wegen schweren Diebstahls in einer Justizvollzugsanstalt in Bayern ein.

Ort
Veröffentlicht
19. September 2018, 09:22
Autor