Sag uns, was los ist:

(ots) /- Pressebericht vom 24.07.2019 Verkehrsunfall mit Sachschaden (VEV ) Am 23.07.2019, um 13.40 Uhr, ereignete sich auf einem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Bahnhofstraße in 38723 Seesen, ein leichter Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer ( 45 Jahre ) beschädigte beim Einparken ein daneben stehendes Fahrzeug. Es entstand leichter Sachschaden in Höhe von insgesamt 2100,- Euro Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort Am 23.07.2019, in der Zeit von 14.30 - 14.55 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem PKW ein ordnungsgemäß abgestelltes Fahrzeug beim Ein/Ausparken auf einem Kundenparkplatz eines Baumarktes in 38723 Seesen, Bahnhofstraße. Danach entfernte sich der Fahrzeugführer vom Unfallort, ohne eine schadensregulierende Maßnahme einzuleiten. Die Polizei Seesen nahm die Ermittlungen auf und wertet die entsprechende Videoaufzeichnung vom Parkplatz aus. Weitere mögliche Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei Seesen. Schaden: 2000,- Euro Diebstahl Am 23.07.2019, in der Zeit von 10.40 - 18.00 Uhr, entwendete eine unbekannte Person aus einem Einzelhandelsgeschäft in der Bismarckstraße in 38723 Seesen, aus der Kasse Bargeld in Höhe von 440,- Euro. Von den Mitarbeitern wurde der Diebstahl erst um 18.00 Uhr bei der Kassenabrechnung bemerkt. Mögliche Hinweise dazu bitte an die Polizei Seesen. Einsatz des Rettungshubschraubers Christoph 44 Am 23.07.2019, um 17.55 Uhr, kam es zu einem Einsatz des Rettungshubschraubers Christoph 44 in 38723 Seesen, Eisenbahnstraße. Bei privaten Arbeiten verletzte sich ein 73 jähriger Seesener schwer. Hierzu wurde der Rettungshubschrauber Christoph 44 hinzugezogen. Nach Erstversorgung wurde der Patient mit dem Hubschrauber dem Klinikum Göttingen zur weiteren Behandlung zugeführt. - Eisner, PHK -
mehr