Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
(404/2011) - Historischer Doppeldeckerbus kollidiert mit Wohnhaus

(ots) - Göttingen, Kreuzung Bühlstraße / Nikolausberger Weg, 26.06.2011, 10.45 Uhr

GÖTTINGEN (UBR) - Um 10.45 Uhr befuhr ein 53-jähriger Busfahrer aus Göttingen mit dem historischen Doppeldeckerbus (Rechtslenker) die Bühlstraße. Beim Abbiegevorgang nach links in den Nikolausberger Weg touchierte er den Bordstein. Dadurch wurde das Lenkrad verrissen, er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem Eckhaus der gerade befahrenen Straße. Von den 21 Insassen wurde eine Frau leicht verletzt, konnte aber nach ambulanter Behandlung durch die Berufsfeuerwehr vor Ort entlassen werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich nach ersten Angaben auf etwa 30.000 Euro am Wohnhaus und etwa 50.000 Euro am Bus.

Ort
Veröffentlicht
26. Juni 2011, 13:58
Autor