Sag uns, was los ist:

(ots) - GÖTTINGEN/DUDERSTADT (jk) - Nach den erschreckenden Ergebnissen mehrerer Geschwindigkeitskontrollen u. a. am Roringer Berg sowie der Zunahme schwerer Verkehrsunfälle insbesondere im Eichsfeld setzt der Leiter Einsatz der Polizeiinspektion (PI) Göttingen Polizeidirektor Gerd Hujahn seine vor knapp anderthalb Wochen angekündigte Intensivierung von Maßnahmen (siehe hierzu Pressemitteilung Nr. 424 vom 11.07.14) zur Bekämpfung der Hauptunfallursache "überhöhte Geschwindigkeit" in die Tat um. Der "1. Eichsfeld-Blitzmarathon" findet bereits am morgigen Mittwoch (23.07.14) statt. An insgesamt sieben stationären Kontrollstellen wird die Polizei an diesem Tag bis in die Abendstunden das Geschwindigkeitsniveau überwachen und Verkehrsverstöße nach Möglichkeit noch vor Ort ahnden. Prävention parallel Parallel zu den Geschwindigkeitsmessungen werden Beamte des Präventionsteams der PI Göttingen sowie der Kontaktbereichsbeamte (KOB) der Polizei Duderstadt an zwei Info-Ständen in Duderstadt und Gieboldehausen (Örtlichkeiten siehe unten) rund um die Themen "Verkehrssicherheit" und "Hauptunfallursache überhöhte Geschwindigkeit" informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Info-Stand 1: Einkaufszentrum Feilenfabrik, Sachsenring 14, 34115 Duderstadt PHK Karl-Robert Müller, Polizei Duderstadt KHK Achim Loose, Präventionsteam der PI Göttingen Info-Stand 2: EDEKA - Markt, Stockenbreite, 37434 Gieboldehausen POK' in Jacqueline Emmermann, Präventionsteam PI Göttingen PHK Jörg Arnecke, Verkehrssicherheitsberater PI Göttingen
mehr