Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(569/2013) Nach Festnahme von Fahrraddieben in Weende - Noch immer nicht alle sichergestellten Räder zugeordnet, Polizei Göttingen sucht weitere Geschädigte, Bilder im Anhang

(ots) - GÖTTINGEN (jk) - Nach der Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe in der Nacht zum 14.09.13 im Göttinger Stadtteil Weende (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 548 vom 16.09.13) geht die Suche der Polizei nach geschädigten Fahrradbesitzern weiter.

Von den insgesamt 12 bei den Männern aufgefundenen Damenrädern konnten die Ermittler des 6. Fachkommissariats (FK) bislang sieben einem konkreten Tatort zuordnen. Für fünf weitere Räder (siehe Bilder im Anhang) werden die Besitzer aber noch gesucht.

Die beiden 32 und 35 Jahre alten Tatverdächtigen schweigen bislang zu den Vorwürfen. Sie lassen sich von Anwälten vertreten.

Geschädigte, die ihr Rad auf einem der Bilder erkennen, oder Zeugen, die wissen, wohin die Räder gehören, werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-3672 bei Herrn Eilerts oder unter 491-3663 in der Geschäftsstelle des 6. FK zu melden.

Ort
Veröffentlicht
27. September 2013, 08:14
Autor