Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(450/2019) Unfälle auf A 7 bei Göttingen-Nord führen zu Verkehrsbehinderungen - Fahrtrichtung Hannover aktuell voll gesperrt / Erstmeldung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover, Höhe AS Göttingen-Sord sowie Gegenrichtung Samstag, 27. Juli 2019, gegen 13.50 und 14.35 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Wegen eines Verkehrsunfalls mit fünf beteiligten Fahrzeugen am frühen Nachmittag gegen 14.35 Uhr ist die A 7 in Fahrtrichtung Hannover ab der AS Göttingen-Nord aktuell voll gesperrt. Einzelheiten zum Unfallhergang sowie zu möglichen Verletzten liegen zurzeit noch nicht vor. Die Unfallstelle befindet ca. 300 Meter hinter der Abfahrt in Richtung Norden. Die Autobahnpolizei Göttingen empfiehlt, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Erst kurz zuvor (gegen 13.50 Uhr) war er ungefähr auf derselben Höhe in der Gegenrichtung (Fahrtrichung Kassel) zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Die Autos prallten aus noch ungeklärter Ursache gegen die Mittelschutzplanke. Verletzt wurde dabei nach ersten Informationen niemand. Der Verkehr in Richtung Kassel wird derzeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Ort
Veröffentlicht
27. Juli 2019, 13:27
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!