Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

VW Caddy in Dresden gestohlen, in Bad Muskau sichergestellt

(ots) - Gestern Morgen ist in Bad Muskau ein 22-Jähriger aus dem polnischen Swiebodzin (Schwiebus) durch Bundespolizeibeamte vorläufig festgenommen worden. Zunächst hatte sich bei einer Kontrolle herausgestellt, dass der polnische Staatsangehörige vor knapp einem Monat als Autodieb und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bei den Kollegen in Mecklenburg-Vorpommern in Erscheinung getreten war. Mit dieser Information im Hintergrund fahndete die Streife in unmittelbarer Nähe des Kontrollortes. "Gleich um die Ecke" fand sie einen abgestellten VW Caddy mit Dresdener Kennzeichen, dessen Motor noch heiß war und dessen Zündschloss aus dem Armaturenbrett gerissen war. Ein Anruf bei dem Fahrzeughalter in Dresden-Klotzsche bestätigte den Verdacht, wonach der Pkw in der Nacht zum Donnerstag entwendet wurde. Inzwischen hat der Festgenommen in der Vernehmung eingeräumt, den Pkw zumindest bis an die Grenze gefahren zu haben. Der VW ist sichergestellt worden und wird nun dem Eigentümer übergeben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz werden von den Dresdener Kriminalisten fortgesetzt.

Ort
Veröffentlicht
20. Juni 2014, 09:37
Autor