Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Motor stand auf der Fahndungsliste

(ots) /- Gestern Abend ist auf dem Autobahnrastplatz Wiesaer Forst ein polnischer VW T5 überprüft worden. Weil der eingebaute Motor offenbar nicht zu dem entsprechenden Fahrzeug passte, nahm ihn die Bundespolizei genauer unter die Lupe. Dabei stellten die Beamten fest, dass ein Transporter mit dem betreffenden Aggregat Ende 2011 im Landkreis Leipzig von Unbekannten entwendet wurde und so auch der Motor auf der Fahndungsliste stand. Der derzeitige Fahrzeugeigentümer, ein 37 Jahre alter Mann aus Polen, erklärte, er habe den Kleinbus im August dieses Jahres gekauft. Inwiefern er Beschuldigter ist oder möglicherweise selbst zum Opfer einer Straftat wurde, werden die Ermittlungen, welche die Polizei nun führt, ergeben.

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2018, 10:00
Autor