Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Görlitzer vor Gefängnisaufenthalt bewahrt

(ots) /- Ein Bekannter aus Sachsen-Anhalt bewahrte einen Görlitzer (37) vor einem Aufenthalt im Gefängnis. Er zahlte 225,00 Euro anstelle des Verurteilten und sorgte damit für die Löschung eines bestehenden Haftbefehls. Der Haftbefehl richtete sich bis dato gegen den 37-Jährigen, nachdem das Amtsgericht Görlitz im August des vergangenen Jahres wegen Betruges einen Strafbefehl erlassen hatte. Eine Streife der Bundespolizei hatte den Mann am Nachmittag in Görlitz, Sattigstraße, ergriffen.

Ort
Veröffentlicht
15. Juni 2018, 09:58
Autor