Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fahrerlaubnis entzogen, dennoch Auto gefahren

(ots) - Bei der Kontrolle eines 45-jährigen Fahrzeugführers an der Autobahnanschlussstelle Görlitz stellten Bundespolizisten gestern Vormittag fest, dass die zuständige Behörde des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge dem Mann vor einem Dreivierteljahr die Fahrerlaubnis entzogen hatte. Von der Entziehung offensichtlich unbeeindruckt saß der Verkehrssünder dennoch am Lenkrad seines VW T4 und erklärte, er kenne selbstverständlich den behördlichen Bescheid. Die Beamten kassierten schließlich den Führerschein und zeigten das Fahren ohne Fahrerlaubnis an. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Görlitz.

Ort
Veröffentlicht
22. Januar 2015, 10:56