Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bundespolizei beendet Diebestour

(ots) - Einer zivilen Streife der Bundespolizei lief gestern Nachmittag in der Görlitzer Uferstraße ein "Bekannter" in die Arme (den Bekanntheitsgrad erlangte der 27-jährige Zgorzelecer durch verschiedene Eigentumsdelikte, die er in der Vergangenheit begangen hatte). Bei der anschließenden Kontrolle seiner Einkaufstasche hätte den Beamten im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht aufgehen können: der Inhalt bestand aus neuverpackten Decken- und Wandleuchten sowie aus einzelnen Leuchtmitteln. Die offensichtlich gestohlenen Dinge wurden sichergestellt, der mutmaßliche Dieb angezeigt.

Gegen Abend trafen die gleichen Fahnder in der Nähe der Görlitzer Struvestraße auf ein polnisches Trio (19, 22, 22) - ebenfalls einschlägig bekannt durch Diebstahlshandlungen. Die Frau und die beiden Männer führten Kosmetika mit, für die sie keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Nach Sicherstellung der Rasierklingen, des Make-Up und des Parfüms wurde Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls erstattet.

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2013, 12:16
Autor
Rautenberg Media Redaktion