Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbruch in Mehrfamilienhauswohnung / Einbrecher erfand Geschichte, als er durch 28jährige Bewohnerin überrascht wurde

(ots) - Am Freitag (27. November 2015) gegen 11.00 Uhr saß eine 28jährige Frau in ihrem Wohnzimmer in einer Mehrfamilienhauswohnung an der Bahnhofstraße. Plötzlich betrat ein unbekannter Mann das Zimmer und sagte ihr, dass er soeben zwei Einbrecher in ihrem Garten gesehen habe. Er hätte die beiden Männer vertrieben, die dann über eine Mauer geflüchtet wären. Nun würde die Terrassentür offen stehen. Die 28 Jährige bedankte sich bei dem Mann und ließ ihn zur Vordertür heraus. Wie sich herausstellte, war der Mann selbst der Einbrecher. Er hatte durch ein auf Kipp stehendes Fenster gegriffen und konnte so die Terrassentür öffnen. Es wurde nichts entwendet.

Der Täter sprach akzentfreies deutsch. Er war ca. 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180cm groß und hatte eine schlanke Figur. Der Mann hatte auffallend schlechte Zähne und trug eine Kapuzenjacke.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Ort
Veröffentlicht
30. November 2015, 10:32
Autor