Sag uns, was los ist:

(ots) /- Bottrop: Aus einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Horster Straße in Boy wurden am Mittwochabend eine Spielekonsole und Bargeld gestohlen. Um in die Wohnung zu kommen, hebelten die unbekannten Täter ein Fenster ein. Dorsten: Auf der Dimker Allee wurde in der Nacht auf Donnerstag in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen. Die unbekannten Täter durchtrennten zuerst ein Fenstergitter und hebelten dann das Fenster dahinter auf. Als sie ins Gebäude kletterten, wurde der Alarm ausgelöst. Das war gegen 3.50 Uhr. Die Einbrecher sind ohne Beute geflüchtet. Ob die Einbrecher etwas aus einem Geschäft am Wulfener Markt mitgenommen haben, muss noch geklärt werden. Unbekannte hatten in der Nacht zu Donnerstag eine Tür aufgehebelt und in den Geschäftsräumen eine weitere Tür aufgebrochen. Nachdem sie den Kassenbereich durchwühlt haben, flüchteten sie unerkannt. Gladbeck: Etwas ungewöhnliche Beute machten Einbrecher aus einer Wohnung auf der Breukerstraße. Dort wurde im Laufe des Mittwochs die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der vierten Etage aufgebrochen. Die unbekannten Täter nahmen Parfüm, eine weiße Armbanduhr und Waschmittel mit. Mit Schmuck und Bargeld entkamen Einbrecher, die am Donnerstagmorgen in eine Wohnung an der Straße "Lange Kämpe" eingedrungen sind. Die Unbekannten hebelten die Tür auf, durchsuchten die Zimmer und entkamen unerkannt. Recklinghausen: "Am Bärenbach" wurde zwischen Mittwochnachmittag und Mittwochabend in ein Wohnhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter versuchten zuerst, ein Fenster aufzuhebeln. Weil das misslang, brachen sie schließlich eine Terrassentür auf und durchsuchten mehrere Räume. Das Diebesgut ist ungewöhnlich: Gestohlen wurde nach derzeitigem Stand ein neues, blaues Hemd der Marke Olymp. Für die Flucht über den Gartenzaun nutzten die Einbrecher offensichtlich eine Holzleiter. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.
mehr