Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Essen: Ermittler sucht Zeugen nach schwerem Verkehrsunfall- Autofahrer missachtete offenbar die Vorfahrt eines 52-jährigen Motorradfahrers aus Gelsenkirchen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- 45279 E.- Freisenbruch: Nach einem schweren Verkehrsunfall in E.- Freisenbruch am vergangenen Freitagmorgen (30. August, gegen 7 Uhr), sucht der ermittelnde Polizeibeamte dringend nach möglichen Unfallzeugen. An der Kreuzung Rodenseelstraße/ Im Haferfeld, nahe der Bochumer Landstraße, missachtete ein 41-jähriger Essener offenbar die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Als er mit seinem schwarzen Hyundai in den Kreuzungsbereich einfuhr, prallte der 52-jährige Kradfahrer mit seiner Ducati gegen den PKW. Erst nach mehreren Metern schlug der Kradfahrer auf die Fahrbahn. Trotz seines Schutzhelms, ein sogenannter "Jethelm" erlitt er schwere Kopf- und Körperverletzungen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs bittet der ermittelnde Beamte um Hinweise möglicher Zeugen. Unter der zentralen Rufnummer 0201-82 90 ist die Polizei ständig erreichbar./Peke

Ort
Veröffentlicht
03. September 2019, 12:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!