Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei schwere Verkehrsunfälle im Bereich Gifhorn in der Nacht zum Sonntag

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Gegen 0:50 Uhr befährt ein 32jähriger Mercedesfahrer aus Gifhorn die B4, aus Meine kommend, in Richtung Gifhorn. Laut Zeugenaussagen dreht sich der Pkw kurz hinter dem Bahnübergang plötzlich auf der Fahrbahn und prallt dann mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall wird der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und verstirbt noch an der Unfallstelle. Am Pkw entsteht Totalschaden.

Der 44jährige Fahrer eines mit drei Personen besetzten VW Tiguan aus Wolfsburg befährt die B188, aus Richtung Weyhausen kommend, und will nach rechts auf die Auffahrt zur A39 in Richtung Wolfsburg fahren. Dabei verliert er die Kontrolle über das Fahrzeug, touchiert einen Ampelmasten, so dass das Fahrzeug auf die rechte Seite kippt. Wie durch ein Wunder werden weder der Fahrer noch die beiden 48 und 49 Jahre alten Mitfahrerinnen verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellt sich heraus, dass der Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert ist. Ein Atemalkoholtest ergibt 2,78 Promille. Dem Fahrzeugführer wird im Klinikum eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wird sichergestellt. Der Sachschaden am Fahrzeug und an dem Ampelmasten beläuft sich auf ca. 75.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
23. September 2018, 06:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!