Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei sucht nach versuchter Brandstiftung schwarzen 5-Liter-Kanister

(ots) - Ummern

30./31.Mai 2010

Vermutlich in der Nacht auf den 31. Mai kam es in Ummern zu eine

versuchten Brandstiftung. Ein bislang unbekannter Täter hatte

versucht, eine Hauswand in Brand zu setzen, was jedoch misslang. Der

Täter flüchtete anschließend vermutlich mit einem silbernen Fahrrad.

Spätere Ermittlungen ergaben, dass er bei der Tatausübung einen

schwarzen 5-Liter-Plastikkanister, vermutlich mit einer brennbaren

Flüssigkeit, verwendet hatte. Dieser wurde ganz offensichtlich bei

der Flucht im Ortskern von Ummern oder in der näheren Umgebung

weggeworfen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem

geschilderten Sachverhalt machen können. Insbesondere der Verbleib

des Plastikkanisters ist von Bedeutung. Wer einen solchen gefunden

hat oder sonstige Angaben machen kann, wende sich bitte an die

Polizei in Gifhorn, Telefon: 05371-9800.

Ort
Veröffentlicht
03. Juni 2010, 14:04
Autor