Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahrertausch nach Verkehrsunfall/ Toyotafahrer hat keinen Führerschein

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Gifhorn, Lönsstraße 07.10.2014, 12.00 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag westlich der Braunschweiger Straße in Gifhorn ereignet hat.

Eine 67-jährige Gifhornerin überquerte mit ihrem VW Polo die Lönsstraße vom Parkplatz des Tedox-Marktes kommend in Richtung Famila-Parkplatz. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden Toyota Yaris, der von einem 37-jährigen aus Meine gesteuert wurde. Der Polo krachte gegen die Fahrerseite des Toyotas, wobei beide Autos erheblich beschädigt wurden.

Weder die 67-jährige, noch der 37-jährige, noch dessen 23-jährige Beifahrerin wurden durch die Kollision verletzt.

Als die herbeigerufene Polizei am Unfallort eintraf, saß aber plötzlich der 60-jährige Onkel der 23-jährigen am Lenkrad des Toyotas und erzählte den Beamten, er sei gefahren. Die 67-jährige Polofahrerin gab hingegen an, dass definitiv der 37-jährige gefahren sei. Diesem wurde jedoch bereits vor geraumer Zeit die Fahrerlaubnis entzogen.

Daher leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den 37-jährigen ein und sucht weitere Zeugen, die diesen Verdacht bestätigen. Sachdienliche Hinweise hierzu unter der Telefonnummer 05371/9800.

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2014, 13:28
Autor
whatsapp shareWhatsApp