Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Räuberischer Diebstahl und Bedrohung; Bewaffneter Ladendieb; Einbruch ; Roller angezündet; Eingeschlagene Autoscheiben; Tritte gegens Auto; Unfallflucht

(ots) - Räuberischer Diebstahl und Bedrohung

Gießen - Die Polizei Gießen ermittelt derzeit gegen zwei Männer im Alter von 17 und 25 Jahren. Beide betraten am Montagnachmittag, 17. August ein Bekleidungsgeschäft im Seltersweg. Der 17-Jährige steht unter dringendem Verdacht, Kleidung gestohlen zu haben. Der Jugendliche schlug die Angestellte, die ihn angesprochen hatte, warf sie in ein Regal und schleifte sie letztlich sogar mit vor das Geschäft. Dort eilten dann weitere Angestellt und Zeugen zur Hilfe. Dafür ernteten alle noch diverse Bedrohungen durch den 17-Jährigen und seinen älteren Begleiter. Die angegriffene 23-jährige Angestellte musste ihre erlittenen Verletzungen ärztlich versorgen lassen. Die Polizei nahm den 17-Jährigen vorläufig fest.

Bewaffneter Ladendieb

Gießen - Wer einen Ladendiebstahl begeht und dabei eine Waffe mitführt, der muss sich nicht nur wegen des "einfachen" Diebstahls sondern wegen Diebstahls mit Waffen verantworten und mit einer entsprechend höheren Strafe rechnen. Es kommt dabei nicht darauf an, die Waffe tatsächlich eizusetzen. So muss sich ein 19-Jähriger demnächst wegen Diebstahls mit Waffen verantworten, weil er am Montag, 17. August, ein 19-Jähriger in einem Bekleidungsgeschäft im Seltersweg eine Jeanshose stahl und ein Messer bei sich hatte.

Einbruch

Laubach Münster - Durch ein aufgebrochenes Kellerfenster drangen Einbrecher am Montag, 17. August, zwischen 05.45 und 14.30 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Straße Am Rotacker ein. Im Haus durchsuchten die Täter die Wohnungen im Erd- und ersten Obergeschoss. Unten brachen sie die Eingangstür auf, oben half ein steckender Schlüssel. Bislang stehen Ausmaß und Wert der Beute nicht fest. Hinweise bitte an die Kripo Gießen, 0641/7006-2555.

Roller angezündet

Grünberg - Am Dienstag, 18. August, gegen 01.35 Uhr brannte auf dem Campingplatz in der Alsfelder Straße ein Motorroller nieder. Das Zweirad stand schon länger unter dem Dach des Eingangs zum Waschhaus. Das Feuer zog Teile des Gebäudes in Mitleidenschaft. Das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Feuers und einen größeren Schaden. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Derzeit steht die Brandursache nicht fest. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kripo Gießen, Tel. 0641/7006-2555.

Heckscheibe zertrümmert

Reiskirchen - Am Montag, 17. August ging zwischen 17.30 und 18.15 Uhr die Heckscheibe eines silbernen VW Touran zu Bruch. Das Auto mit Offenbacher Kennzeichen parkte in dieser Zeit in der Schulstraße. Die Polizei geht derzeit von einer Sachbeschädigung aus und bittet Hinweise. Polizei Grünberg, Tel. 06401/9143-0.

Seitenscheibe eingeschlagen

Gießen - In der Händelstraße schlugen Unbekannte auf der Beifahrerseite eines grauen Opel Corsa eine Scheibe ein. Ob sie in dem Wagen etwas gestohlen haben, steht nicht fest. Die Tat war am Dienstag, 18. August, zwischen 00.30 und 00.48 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei Gießen, Tel. 0641/7006-0.

Tritte gegens Auto

Gießen - Offensichtlich waren es Fußtritte, die den Schaden auf der rechten Seite des Kleinlasters verursachten. Der weiße Daimler Sprinter stand zur Tatzeit am Dienstag, 18. August, um kurz vor 02 Uhr auf dem Gehweg in der Straße Trieb. An dem Sprinter entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 800 Euro. Hinweise auf den oder die Täter ergaben sich nicht. Polizei Gießen, tel. 0641/7006-0.

Unfallflucht

Linden - Die Fahrerin eines kristallblauen Toyota Auris parkte am Montag, 17. August, zwischen 08 und 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Kindergartens in der Konrad-Adenauer-Straße in Linden. Dort stieß ein unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen die hintere rechte Stoßstange des Toyota. Anschließend verließ der Verursacher die Unfallstelle ohne sich um den Schaden von rund 2000,- EUR zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei in Gießen unter 0641/7006-3555.

Ort
Veröffentlicht
18. August 2015, 13:04
Autor