Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Motorradfahrer nach Unfall gestorben

(ots) /- Reiskirchen-Saasen: Am Sonntag, 21.10.18, gg. 15.44 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Motorradfahrer auf der B49 in Richtung Reiskirchen. In einer langgezogenen Rechtskurve, zwischen der Abfahrt Sassen und der Ortschaft Lindenstruth, setzte er an um mehrere PKW zu überholen. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem Schild und mehreren Bäumen bevor er schwer verletzt liegen blieb. Der junge Mann wurde wenig später mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wo er dann seinen Verletzungen erlag. Die B49 war ca. drei Stunden gesperrt. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet um die genaue Unfallursache zu klären.

C. Fritz, Polizeiführer vom Dienst

Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2018, 21:12
Autor