Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bewaffneter Raubüberfall auf Drogeriefiliale

(ots) - Am Donnerstag, den 19.11.2009 wurde in der Gießener

Str. im Stadtteil Wieseck eine dortige Drogeriefiliale Opfer eines

Überfalls. Gegen 18.00 Uhr erschien ein 25-30 jähriger Mann an der

Kasse und bedrohte eine 41-jährige Angestellte aus Gießen mit einer

silberfarbenen Pistole.

Die zum Tatzeitpunkt allein im Kassenbereich aufenthältige

Angestellte händigte dem unmaskierten Täter Bargeld aus der Kasse

aus, dass er in eine blaue Plastiktüte einsteckte.

Anschließend verließ der bis dato unbekannte Täter die

Drogeriefiliale und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die

aktuell andauernde Fahndung der Polizei führte bislang nicht zur

Ergreifung des Täters.

Der Räuber wird folgendermaßen beschrieben:

ca. 25-30 Jahre alt, schlanke Statur, auffallend blaue Augen, dunkle,

leicht gewellte kurze Haare, bekleidet mit grau-blau-roter Wollmütze,

heller Oberbekleidung und Bluejeans

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gießen unter der Rufnummer

0641/70060 entgegen.

Stephan Wenz

Polizeiführer vom Dienst

Ort
Veröffentlicht
19. November 2009, 20:06
Autor