Sag uns, was los ist:

(465/2018) Unfallflucht in Hann. Münden - geparkten Opel beschädigt - rund 800 Euro Schaden

(ots) /- Hann. Münden (Landkreis Göttingen, Bahnhofstraße Montag, 10. September 2018, gegen 12.30 Uhr

HANN. MÜNDEN (jan) - Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Montag (10.09.18) gegen 12.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) einen Verkehrsunfall und ist anschließend geflüchtet.

Nach ersten Informationen fuhr der bisher unbekannte Fahrzeugführer in der Bahnhofstraße rückwärts aus einer der Parkboxen der Sparkasse und stieß beim Rangieren gegen den auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Opel Meriva. Bei dem Zusammenstoß wurde der Opel beschädigt. Danach entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Die Höhe des entstandenen Schadens beträgt nach Schätzungen etwa 800 Euro.

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem flüchtigen Auto um einen dunkelfarbenen Pkw mit Oldenburger Kennzeichen (OL) handeln. Der Am Steuer saß ein etwa 70-jähriger Mann mit kurzen grauen Haaren.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
11. September 2018, 07:42
Autor