Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gevelsberg - Ein Polizist ist immer im Dienst

(ots) - Aufmerksamer Zeuge und Polizist in seiner Freizeit nehmen Ladendiebe fest - Passantin soll sich bei der Polizei melden Am 10.11.2015, gegen 14.40 Uhr, halten sich zwei Essener im Alter von 24 und 26 Jahren in einem Drogeriemarkt an der Mittelstraße auf. Sie versuchen Kosmetikartikel im Wert von ca. 400,-Euro zu entwenden. Als eine Angestellte die Täter anspricht, laufen sie ohne Beute aus dem Geschäft. Sie stoßen bei ihrer Flucht eine bisher namentlich nicht bekannte ältere Passantin um. Ein 37-jähriger Wuppertaler beobachtet von der gegenüberliegenden Straßenseite das Geschehen, erkundigt sich kurz bei der Angestellten über den Sachverhalt und nimmt die Verfolgung auf. Ein 50-jähriger Polizeibeamter, der in seiner Freizeit auf der Mittelstraße unterwegs ist, wird auf die Verfolgung aufmerksam und schließt sich ihr an. Nach einer kurzen Verfolgung haben sie die Ladendiebe eingeholt und liefern sie an der in der Nähe gelegenen Polizeiwache ab. Nach Personalienfeststellung und Anzeigenaufnahme werden die Essener wieder entlassen. Die Polizei bittet nun darum, dass sich die umgestoßene Passantin bei der Polizei unter der Rufnummer 02332/9166-5000 meldet.

Ort
Veröffentlicht
11. November 2015, 09:34
Autor